Siegesleitner, Odorich (1911-1942): Unterschied zwischen den Versionen

Aus RES
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 48: Zeile 48:
 
1948: P.Odorich Siegesleitner, O. F. M. Cap. im Kapuzinerkonvent Radstadt; Ried im Innkreis 16.3.11, Pr. 1938; gest. im Lazarett an der Eismeerfront bei einem russischen Luftangriff am 1.3.42 im Alter von 31 Jahren.<ref>{{Quelle  
 
1948: P.Odorich Siegesleitner, O. F. M. Cap. im Kapuzinerkonvent Radstadt; Ried im Innkreis 16.3.11, Pr. 1938; gest. im Lazarett an der Eismeerfront bei einem russischen Luftangriff am 1.3.42 im Alter von 31 Jahren.<ref>{{Quelle  
 
|Nummer = 11
 
|Nummer = 11
|Seite  = 178
+
|Seite  = 178, 200
 
}}</ref>
 
}}</ref>
 +
  
 
==Einzelnachweise==
 
==Einzelnachweise==

Aktuelle Version vom 6. Februar 2013, 20:13 Uhr

Siegesleitner, Odorich (1911-1942)
Geboren 16. 3. 1911 (Ried im Innkreis)
Verstorben 1. 3. 1942
Orden O.F.M. Cap.
Priesterweihe 10. 7. 1938
Quellen im AES "Schematismus 1942, S.178"

Bearbeitungsliste für Ämter

1948: P.Odorich Siegesleitner, O. F. M. Cap. im Kapuzinerkonvent Radstadt; Ried im Innkreis 16.3.11, Pr. 1938; gest. im Lazarett an der Eismeerfront bei einem russischen Luftangriff am 1.3.42 im Alter von 31 Jahren.[1]


Einzelnachweise

  1. Personalstand der Welt- und Ordensgeistlichkeit der Erzdiözese Salzburg für das Jahr 1948. Salzburg 1948 , S. 178, 200