Altenburger, Anton (1870-1955)

Aus RES
Version vom 12. Juni 2014, 10:52 Uhr von Matthias (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Altenburger, Anton (1870-1955)
Geboren 11. 7. 1870 (Rattenberg am Inn TfB 9/122)
Verstorben 4. 2. 1955 (Schernberg)
Vater Anton Altenburger
Mutter Katharina
Priesterweihe 15. 7. 1894
Funktionen Pfarrer Aschau 1910-1914, Pfarrer Hintersee 1915-1924, Aschau b. Kirchberg 1910-1914 Koop.expos.
Quellen im AES Schematismus 1957, S.350, Priesterkartei

Angaben aus dem Schematismus

Pfarrer i. R. zu Schernberg, Jubelpriester; Rattenberg 11. 7. 70, Pr. 15. 7. 94, Kooperator in Grödig 95, Breitenbach 95-97, Oberau 97-99, Stumm 99-1903, Nußdorf 03-04, Maria Alm 04-07, Mauterndorf 07-09, Waidring 09-10, Adnet 10, Expositus in Aschau 10-15, Pfarrer in Hintersee 15-24, im Ruhestand 24, Kommorant in Schernberg, Rattenberg, Schwaz, Zell am Ziller, Altenmarkt 24-32, seit 32 für dauernd in Schernberg; gestorben zu Schernberg am 4. 2. 55.[1]

Einzelnachweise

  1. Personalstand der Welt- und Ordensgeistlichkeit der Erzdiözese Salzburg für das Jahr 1957. Salzburg 1957 , S. 350


Vorgänger Amt Nachfolger
Ludwig Vinatzer Pfarrer von Aschau
1910-1914
Ferdinand Holzinger
Rupert Karner Pfarrer von Hintersee
1915-1924
Martin Dießbacher