Schuhmacher, Heinrich Aloysius (1799-1852): Unterschied zwischen den Versionen

Aus RES
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 9: Zeile 9:
 
|Heimatort =  
 
|Heimatort =  
 
|Verstorben = 02.04.1852
 
|Verstorben = 02.04.1852
|Sterbeeintrag =
+
|Sterbeeintrag =[http://data.matricula-online.eu/de/oesterreich/salzburg/salzburg-dompfarre/STBV/?pg=243 Salzburg-Dompfarre StB V 330]
 
|Sterbeort =  
 
|Sterbeort =  
 
|1. Ehepartner =
 
|1. Ehepartner =

Version vom 14. Februar 2020, 19:54 Uhr

Schuhmacher, Heinrich Aloysius (1799-1852)
Ordensname Heinrich
Taufname Aloysius
Geboren 29.11.1799 (Weitra, D. St.Pölten TfB 01/09 17)
Verstorben 02.04.1852 (Salzburg-Dompfarre StB V 330)
Vater Michael Schuhmacher, Oberamtmann
Mutter Regina Eibensteiner
Orden Benediktiner (St. Peter)
Profess 01.11.1822
Priesterweihe 24.08.1823

Angaben aus dem Schematismus

P. Heinrich Schuhmacher, Professor und Novitiat's-Director in Ottobeuren. Geb. zu Weitra in Oesterreich 29. Nov. 1799. Pr. 24. Aug. 1823. Curat 13. August 1824. [1]

Altbestand AES

Subdiakon: 3. August 1823 (Salzburg, Hofkapelle, Leopold Maximilian von Firmian, Administrator der Erzdiözese Salzburg und Erzbischof von Wien)[2]

Diakon: 10. August 1823 (Salzburg, Hofkapelle, Leopold Maximilian von Firmian, Administrator der Erzdiözese Salzburg und Erzbischof von Wien)[3]

Priester: 24. August 1823 (Salzburg, Hofkapelle, Leopold Maximilian von Firmian, Administrator der Erzdiözese Salzburg und Erzbischof von Wien)[4]

Einzelnachweise

  1. Personalstand der Säkular- und Regular-Geistlichkeit des Erzbisthum´s Salzburg, nebst dem Lehrpersonal-Stande der deutschen Schulen. Auf das Jahr 1839, Salzburg 1839 , S. 15
  2. AES, Altbestand, 10/69, Ordinationsbuch 1818-1954 , S. 34
  3. AES, Altbestand, 10/69, Ordinationsbuch 1818-1954 , S. 35
  4. AES, Altbestand, 10/69, Ordinationsbuch 1818-1954 , S. 36