Oberschneider, Christian (1804-1861): Unterschied zwischen den Versionen

Aus RES
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 44: Zeile 44:
 
| Bischofsweiheort      =  
 
| Bischofsweiheort      =  
 
| Titel                =  
 
| Titel                =  
| Funktionen-Liste      =  
+
| Funktionen-Liste      = Pfarrer Kleinarl
 
| Wirkungsorte-Liste    =  
 
| Wirkungsorte-Liste    =  
 
| Quellen-Liste        = Priesterkartei
 
| Quellen-Liste        = Priesterkartei
Zeile 51: Zeile 51:
  
 
==Angaben aus dem Schematismus==
 
==Angaben aus dem Schematismus==
pensionierter Vikar zu Kleinarl. Gestorben in Wagrain am 29. Dezember 1861 im Alter von 57 Jahren.
+
pensionierter Vikar zu Kleinarl. Gestorben in Wagrain am 29. Dezember 1861 im Alter von 57 Jahren.<ref>{{Quelle
 +
|Nummer = 134
 +
|Seite  = 207
 +
}}</ref>
 +
 
 +
 
 
==Altbestand AES==
 
==Altbestand AES==
  

Version vom 8. Juni 2014, 02:08 Uhr

Oberschneider, Christian (1804-1861)
Geboren 4. 6.1804
Heimatort Saalfelden
Verstorben 1861 (Wagrain)
Priesterweihe 1830
Funktionen Pfarrer Kleinarl
Quellen im AES Priesterkartei

Angaben aus dem Schematismus

pensionierter Vikar zu Kleinarl. Gestorben in Wagrain am 29. Dezember 1861 im Alter von 57 Jahren.[1]


Altbestand AES

Tonsur und Akolyth: 14. Dezember (Salzburg, Hofkapelle, Augustin Johann Joseph Gruber, Erzbischof von Salzburg)[2]

Subdiakon: 25. Juli 1830 (Salzburg, Hofkapelle, Augustin Johann Joseph Gruber, Erzbischof von Salzburg)[3]

Diakon: 26. Juli 1830 (Salzburg, Hofkapelle, Augustin Johann Joseph Gruber, Erzbischof von Salzburg)[4]

Priester: 1. August 1830 (Salzburg, Hofkapelle, Augustin Johann Joseph Gruber, Erzbischof von Salzburg)[5]

Einzelnachweise

  1. Personalstand der Säcular- und Regulargeistlichkeit des Erzbistums Salzburg für das Jahr 1883, Salzburg 1883, S. 207
  2. AES, Altbestand, 10/69, Ordinationsbuch 1818-1954 , S. 91-92
  3. AES, Altbestand, 10/69, Ordinationsbuch 1818-1954 , S. 110
  4. AES, Altbestand, 10/69, Ordinationsbuch 1818-1954 , S. 112
  5. AES, Altbestand, 10/69, Ordinationsbuch 1818-1954 , S. 113