Nicolai, Philippus

Aus RES
Version vom 3. Juli 2013, 11:28 Uhr von Bhumpel (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nicolai, Philippus
Verstorben 17. 9. 1754 (eine Quelle) (Salzburg-Mülln)
Orden OESA

Dieser Augustiner-Laienbruder stiftete einige barocke Gegenstände für die Kirche seines Ordens in Rattenberg, etwa 1772 eine Reliquienmonstranz.[1]. Todesdatum nach Verzeichnis von 1779 (unwahrscheinlich).[2]

Einzelnachweise

  1. Angerer, Anton: Die Augustiner Eremiten in Nordtirol. Unter besonderer Berücksichtigung des Klosters Rattenberg. Innsbruck Univ. Diss. 1980 , S. 238
  2. Ordo Fratrum Eremitarum Sancti Augustini / Tiroler-Salzburger Provinz: Calendarium Fratrum Eremitarum S. P. Augustini. Salisburgi 1779 , S. [58]