Menneweger, Albert Balthasar (1876-1950): Unterschied zwischen den Versionen

Aus RES
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 94: Zeile 94:
 
| NACHFOLGER_GESCHLECHT = <!-- w oder leer lassen -->
 
| NACHFOLGER_GESCHLECHT = <!-- w oder leer lassen -->
 
}}
 
}}
[[Kategorie:Fehlender Matrikeneintrag]]
+
 
 
[[Kategorie:Geboren in Rußbach am Pass Gschütt]]  
 
[[Kategorie:Geboren in Rußbach am Pass Gschütt]]  
 
[[Kategorie:Geboren 1876]]
 
[[Kategorie:Geboren 1876]]
Zeile 101: Zeile 101:
 
[[Kategorie:Pfarrer (Abtenau)]]
 
[[Kategorie:Pfarrer (Abtenau)]]
 
[[Kategorie:Pfarrer (Annaberg)]]
 
[[Kategorie:Pfarrer (Annaberg)]]
 +
[[Kategorie:Benediktiner (Sankt Peter in Salzburg, 19. Jahrhundert)]]
 
[[Kategorie:Benediktiner (Sankt Peter in Salzburg, 20. Jahrhundert)]]
 
[[Kategorie:Benediktiner (Sankt Peter in Salzburg, 20. Jahrhundert)]]
 
[[Kategorie:Unbekannter Fehler]]
 
[[Kategorie:Unbekannter Fehler]]

Aktuelle Version vom 12. Februar 2020, 14:48 Uhr

Menneweger, Albert Balthasar (1876-1950)
Ordensname Albert
Taufname Balthasar Matthäus
Geboren 21. 9. 1876 (Rußbach am Pass Gschütt TfB I 48/20)
Verstorben 2. 4. 1950
Vater Josef Menneweger, Bauer am Oberstöcklhof
Mutter Katharina Resch
Orden OSB (St. Peter)
Profess 14.09.1898
Priesterweihe 22.09.1901
Primizdatum 29.09.1901
Primizort Salzburg-Nonnberg
Funktionen Pfarrer Annaberg 1935-1950
Quellen im AES Primizbildchen, Schematismus 1951, S.228, Priesterkartei
Vorgänger Amt Nachfolger
P. Johannes Kugler Pfarrer Abtenau
1937-1939
P. Johannes Kugler
P. Willibald Meier Pfarrer von Annaberg
1935-1950