Hutter, Gabriel Josef (1750-1807): Unterschied zwischen den Versionen

Aus RES
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „{{Infobox Standard | Name = | Bild = | Bildunterschrift = | Ordensname = Gabriel | Geburtsname =…“)
(kein Unterschied)

Version vom 15. Februar 2020, 10:32 Uhr

Hutter, Gabriel Josef (1750-1807)
Ordensname Gabriel
Taufname Josef
Geboren 18.10.1750 (Piesendorf TfB II 299)
Verstorben 30.11.1807
Vater Josef Hutter
Mutter Maria Langegger
Orden Benediktiner (St. Peter)
Profess 13.11.1771
Primizdatum 18.10.1773
Primizort Piesendorf
Funktionen Professor, Prior

P. Gabriel Hutter, Dr. Theologiae, geb. zu Piesendorf 18.10.1750, Prof. 13.11.1771, Primiz in seiner Heimat 18.10.1773. Ämter: Repetitor der Philosophie im Kloster November 1778, Professor der Theologie im Stift Michaelbeuern 27. April 1780 bis 12. Sept. 1783, Professor der Theologie im Stift St. Veit bei Neumarkt 24. Okt. 1783 bis Sept. 1785, Beichtvater am Nonnberg 10.02.1786 bis Jänner 1792, Prior 8. Jänner 1792 bis zu seinem Tod am 30. Nov. 1807. [1]


Einzelnachweise

  1. Lindner, Pirmin: Professbuch der Benediktiner-Abtei St. Peter in Salzburg (1419-1856), in: Mitteilungen der Gesellschaft für Salzburger Landeskunde, 1906, S. 1-328 , S. 188