Hauthaler, Sigmund (1811-)

Aus RES
Version vom 27. Juni 2014, 10:36 Uhr von Matthias (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hauthaler, Sigmund (1811-)
Geboren 12. 3. 1811 (Salzburg (Stadt))
Priesterweihe 1. 8. 1834
Funktionen Pfarrer Rauris 1857-1858, Walchsee 1861-1876

Altbestand AES

Tonsur und Akolyth: 21. November 1833 (Salzburg, Hofkapelle, Augustin Johann Joseph Gruber, Erzbischof von Salzburg)[1]

Subdiakon: 25. Juli 1834 (Salzburg, Hofkapelle, Augustin Johann Joseph Gruber, Erzbischof von Salzburg)[2]

Diakon: 27. Juli 1834 (Salzburg, Hofkapelle, Augustin Johann Joseph Gruber, Erzbischof von Salzburg)[3]

Priester: 1. August 1834 (Salzburg, Hofkapelle, Augustin Johann Joseph Gruber, Erzbischof von Salzburg)[4]


Einzelnachweise

  1. AES, Altbestand, 10/69, Ordinationsbuch 1818-1954 , S. 149
  2. AES, Altbestand, 10/69, Ordinationsbuch 1818-1954 , S. 153
  3. AES, Altbestand, 10/69, Ordinationsbuch 1818-1954 , S. 155
  4. AES, Altbestand, 10/69, Ordinationsbuch 1818-1954 , S. 158
Vorgänger Amt Nachfolger
Franz Mitterecker Pfarrer von Rauris
1857-1858
Johann Baptist Aloys Poschacher
Bartholomäus Sommeregger Pfarrer von Walchsee
1861-1876
Johann Baptist Scharfetter