Erlfelder, Josef (1864-1946): Unterschied zwischen den Versionen

Aus RES
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 6: Zeile 6:
 
| Geburtsname          =  
 
| Geburtsname          =  
 
| Geboren              = 10. 11. 1864
 
| Geboren              = 10. 11. 1864
| Geburtseintrag        = Abtenau TfB 11/138f
+
| Geburtseintrag        = [http://data.matricula-online.eu/de/oesterreich/salzburg/abtenau/TFBXI/?pg=72 Abtenau TfB 11/138f]
 
| Geburtsort            =  
 
| Geburtsort            =  
 
| Heimatort            =  
 
| Heimatort            =  

Aktuelle Version vom 9. Oktober 2019, 09:46 Uhr

Erlfelder, Josef (1864-1946)
Geboren 10. 11. 1864 (Abtenau TfB 11/138f)
Verstorben 20. 8. 1946
Vater Georg Erlfelder
Mutter Katharina Wieser
Priesterweihe 16. 7. 1887
Primizort Abtenau
Funktionen Schwendt 1898-1927
Quellen im AES Primizbildchen, Schematismus 1948, S.196,Priesterkartei

Angaben aus dem Schematismus

Pfarrer i. R., Abtenau 10. 11. 64, Pr. 16. 7. 87, C. 87, Kooperator in St. Johann im Pongau 87-88, Pfarrprovisor in Stuhlfelden 88, Koadjutor in Stuhlfelden 88, Uttendorf 88-91, Provisor in Hollersbach 91, Kooperator in Saalfelden 91-92, Provisor in St. Veit 92-95, Mühlbach 95, Pfarrer in Mühlbach 95-98, Schwendt 98-21, Resignation 21, Provisor in Aschau 21-27, Kommorant in Kitzbühel 27-46; gestorben am 20. 8. 46 im Alter von 81 Jahren.[1]

Einzelnachweise

  1. Personalstand der Welt- und Ordensgeistlichkeit der Erzdiözese Salzburg für das Jahr 1948. Salzburg 1948 , S. 196
Vorgänger Amt Nachfolger
Pfarrer von Mühlbach am Hochkönig
1895-1898
Bartholomäus Reichholf Pfarrer von Schwendt
1898-1921
Josef Feichtner
Ferdinand Holzinger Pfarrer von Aschau
1921-1927
Josef Moser