Mussoni, Albertus (1837-1897)

Aus RES
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mussoni, Albertus (1837-1897)
Ordensname Albert
Geboren 26. 6. 1837
Heimatort Mauterndorf
Verstorben 13. 6. 1897
Orden OSB (St. Peter)
Priesterweihe 28. 7. 1861
Funktionen Pfarrer Abtenau 1872-1885
Quellen im AES Priesterkartei

Angaben aus dem Schematismus

O.S.B. vom Stift St. Peter, Doktor der Theologie, k.k. o.ö. Pastoralprofessor an der theologischen Fakultät zu Salzburg. Gestorben im Alter von 59 Jahren.[1]

Altbestand AES

Subdiakon: 22. November 1860 (Salzburg, Maximilian Joseph Ritter von Tarnóczy-Sprinzenberg, Erzbischof von Salzburg)[2]

Diakon: 8. Mai 1861 (Salzburg, Stiftskirche St. Peter, Balthasar Schitter, Weihbischof von Salzburg)[3]

Priester: 28. Juli 1861 (Salzburg, Dom, Maximilian Joseph Ritter von Tarnóczy-Sprinzenberg, Erzbischof von Salzburg)[4]

Einzelnachweise

  1. Personalstand der Säcular- und Regulargeistlichkeit des Erzbistums Salzburg für das Jahr 1898, Salzburg 1898 , S. 193
  2. AES, Altbestand, 10/69, Ordinationsbuch 1818-1954 , S. 320
  3. AES, Altbestand, 10/69, Ordinationsbuch 1818-1954 , S. 324
  4. AES, Altbestand, 10/69, Ordinationsbuch 1818-1954 , S. 326


Vorgänger Amt Nachfolger
P. Benedict Schedl Pfarrer von Abtenau
1872-1885
P. Beda Heisterer