Brunauer, Alois (1899-1975)

Aus RES
Wechseln zu: Navigation, Suche
Brunauer, Alois (1899-1975)
Geboren 13. 6. 1899 (Krispl TfB 5/61)
Verstorben 1. 2. 1975 (Aigen)
Vater Matthias Brunauer
Mutter Ursula Moltinger
Priesterweihe 15. 7. 1923
Primizort Krispl
Funktionen Puch 1959-1966, Auffach 1950-1959, Goldegg 1938-1950, Pfarrer
Quellen im AES Primizbildchen, Sterbebildchen, Schematismus 1980, S.99, Priesterkartei

Angaben aus dem Schematismus

Pf. i. R., GRat, geb. in Krispl 13. 6. 1899, Pr. 15. 7. 1923; Kooperator in Hintersee, Brandenberg, Altenmarkt, Köstendorf; Administrator in Hüttau; Kooperator in Köstendorf, Taxenbach; Pfarrer in Goldegg, Auffach und Puch; gestorben im Priesterheim Aigen am 1. 2. 1975.[1]

Einzelnachweise

  1. Personalstand der Erzdiözese Salzburg für das Jahr 1980. Salzburg 1980 , S. 99
Vorgänger Amt Nachfolger
Johann Wierer Pfarrer von Goldegg
1938-1950
Josef Haslinger, Pfarrprovisor
Pfarrer von Auffach
1950-1959
Pfarrer von Puch
1959-1966